Leistungsangebot

Wer seine Zähne professionell pflegen und behandeln lässt, erspart sich Schmerzen und gesundheitliche Beeinträchtigungen – und sieht bis ins Alter attraktiv aus. All dies ermöglichen Ihnen die zahnmedizinischen Leistungen unserer Privatzahnarzt-Praxis.

 

 

Professionelle Zahnreinigung / Prophylaxe

Vorbeugen ist die beste Medizin
Wer mit einem strahlenden Lächeln bis ins Alter die Menschen für sich gewinnen will, kommt um eine professionelle Zahnreinigung nicht herum. Sie ergänzt das tägliche Zähneputzen zu Hause – und hält Zähne wie Zahnfleisch über Jahre gesund.
Zwei Mal im Jahr sollten Sie sich einer professionellen Zahnreinigung unterziehen. Wer Probleme mit Zahnfleischentzündungen oder Zahnfleischtaschen hat, sollte häufiger den Zahnarzt aufsuchen. Wir beraten Sie gerne, welcher Turnus für Sie der richtige ist.

 

 

Ästhetische Zahnheilkunde

Für ein schönes Lächeln
Ästhetische Zahnheilkunde hat das Ziel, dem Patienten gesunde und schöne Zähne zu schenken. Vor allem drei Probleme gilt es zu behandeln:
Verfärbungen der Zähne können altersbedingt sein. Sie rühren aber häufig vom Konsum bestimmter Genussmittel her, zum Beispiel können Zigaretten, Tee oder Kaffee die Zähne unschön verfärben. Wurzelkanalbehandelte Zähne verfärben sich ebenfalls.
Das Bleaching - das Bleichen der Zähne – wurde hierfür speziell entwickelt.
Kleine Defekte können direkt mit Kompositfüllungen behandelt werden. Größere Defekte, die aber noch keine Überkronung verlangen, können wir stabil und unsichtbar mit Keramikinlays versorgen. Auch die hauchdünnen Verblendschalen (Veneers) setzen wir in solchen Fällen ein.
Informationen über Verblendschalen (Veneers) finden Sie hier: www.prodente.de Thema August 2005: Mit Veneers kommen die Zähne blendend zum Vorschein.

 

 

Parodontologie

Gesundes Zahnfleisch ist wichtig
Parodontitis entsteht, wenn sich im Übergangsbereich zwischen Zahn und Zahnfleisch Beläge bilden, die schädliche Bakterien beherbergen. Diese verursachen zunächst eine einfache Entzündung – die mittels professioneller Zahnreinigung behandelt werden kann – und unbehandelt später die gefährliche Parodontitis.
Moderne Untersuchungsmethoden ermöglichen heute, verschiedene Formen der Parodontitis zu unterscheiden und gezielt zu behandeln. Als Privatzahnarzt berate ich sie gerne, welche Behandlungsmethode für Sie die beste ist.
Selbsttest zum parodontalen Erkrankungsrisiko
Unter dem Namen "Parodontitis Selbsttest" ist eine von der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie e.V. initierte App zur Selbstestung des parodontalen Erkrankunsrisikos ab sofort für iPhones und Android Smartphones kostenlos verfügbar.

www.parodontitis.com

 

 

Endodontologie

Nerven und Wurzeln effektiv behandeln, um Zähne zu erhalten
Die Endodontie oder Endodontologie ist der Teilbereich der Zahnheilkunde, der sich mit Erkrankungen des Nerv-Versorgungsgewebes des Zahninneren und des Wurzelspitzenbereiches befasst. Dies sind chronische oder akute Entzündungen, die mittels einer Wurzelkanalbehandlung beherrscht werden können.
Ziel dieser Behandlungen ist es, den Zahn zu retten und ihn nicht – wie früher leider üblich – sofort zu ziehen. Dies vermeidet auch teuren Zahnersatz.
Präzise Behandlungsmethoden sind dank moderner Geräte möglich geworden. Starke Prismen-Lupenvergrößerungen, OP-Mikroskop, Ultraschallinstrumente, hochflexible Mikroprozessor gesteuerte Titan-Feilen und Laser machen heute Behandlungen möglich, wohingegen früher nur die Entfernung des Zahnes blieb.

 

 

Implantologie

Kurzimplantate System: Bicon
Implantate vermeiden herausnehmbaren Zahnersatz
Wir verwenden Kurzimplantate, da hier kein aufwendiger Knochenaufbau erforderlich ist,  auch bei geringem Knochenangebot.
www.bicon.de.com